benjamin “benji” gruber!

Gruber Benjamin, Bariton: “Wenn da Benji sogt er is do, donn isa ah do” – Ein Satz, der bei jedem Brassilikanten kurz vor Beginn der Probe im Kopf herumgeistert. Im Laufe der Zeit hat er (gezwungenermaßen) gelernt, auf grundsätzlich jedem Instrument zu spielen, welches nicht ihm gehört. Das wiederum hat ihn zu einem spitzen Tenoristen gemacht, der alle Tenorhornsoli im Schlaf brasselt.

Gemeinsam mit Seytsch, Alex, Steve und Schurli ist er einer der Gründer von Brassilikum. Seine musikalische Präsenz in der horizontalen Lage ist unumstritten (man erinnere sich and die Losensteiner Faschingssitzung 2013) und er hat damit schon Menschenmengen begeistert. Es ist eben doch ein Schauspieler an ihm verloren gegangen…